Inhalt:
Ein Kindheitstrauma hat Elisabeth Hollreiser verbittert. Teilnahmslos leitet sie nach dem Zweiten Weltkrieg ein Flüchtlingslager. Die Begegnung mit zwei Flüchtlingen verändert ihr Leben.

Informationen: